Was tun wenn Chromecast verbindet sich nicht?

Chromecasts unterstützen jetzt auch die Wiedergabe von Musik in mehreren Räumen.

Chromecasts können nun verwendet werden, um Musik synchron über mehrere Räume und Geräte hinweg abzuspielen. Engadget berichtet, dass ein heute herausgebrachtes Update das Hinzufügen von Chromecasts zu Lautsprechergruppen ermöglicht, eine praktische Funktion für diejenigen, die mehrere Google Cast-kompatible Geräte für gleichzeitiges Audio-Streaming kombinieren möchten. Bisher konnten Lautsprechergruppen nur mit Audiogeräten erstellt werden, d.h. die Standard-Chromecast wurde ausgeschlossen. chromecast verbindet sich nicht

Google kündigte an, dass die Unterstützung für Sprechergruppen bereits im Oktober zur Chromecast kommen würde, so dass es nur eine Frage der Zeit war, bis sie eingeführt wurde. Die Funktion scheint jetzt für Benutzer verfügbar zu sein, die sich für das Vorschauprogramm von Google angemeldet haben, und funktioniert mit allen Generationen von Chromecast. XDA-Entwickler berichteten, dass einige, die die Option nicht sahen, in der Lage waren, sie durch mehrmaliges Neustarten des Geräts zum Vorschein zu bringen. Wenn Sie in die Lautsprechergruppe casten, zeigt die Chromecast die Songinformationen in der linken unteren Ecke des Bildschirms über Hintergrundfotos an.

Um zu versuchen, Ihre Chromecast zu einer Lautsprechergruppe hinzuzufügen, aktivieren Sie das Vorschauprogramm in der Google Home App unter dem Menü Einstellungen für Ihre Chromecast. Es ist ein schönes Update, das bedeutet, dass viel mehr Menschen über Multi-Room-Audio-Funktionen verfügen werden.

Chromecast Tipps, Tricks und Geheimtipps

Chromecast Tipps, Tricks und Geheimtipps

Chromecast gesteckt

Egal, ob Sie sich entschieden haben, einen Chromecast 2 zu kaufen oder das ursprüngliche stiftförmige Modell schon seit Ewigkeiten an Ihren Fernseher angeschlossen haben, hier ist, wie Sie mehr aus Googles Medien-Streaming-Wundern herausholen können.

Auch wenn es nicht mehr der einzige Streaming-Stick auf dem Markt ist (Sie haben den Amazon Fire TV Stick und auch Roku’s Streaming Stick), haben wir immer noch viel Liebe zu Googles Gerät.

Der originale Chromecast von Google sieht aus wie eine Mischung aus einem USB-Stick und einem dieser alten Bluetooth-Empfänger, die Sie an Ihren PC anschließen würden, und war im Wesentlichen ein HDMI-Dongle, der an die Rückseite Ihres HD-Fernsehers angeschlossen wird. Das neue Modell verzichtet auf das USB-Stick-Design für etwas Schlichteres und Flexibleres – eine kleine Festplatte, die über einen flexiblen Akkord an Ihren Fernseher angeschlossen wird.

Obwohl sie unterschiedlich aussehen, funktionieren beide Chromecasts im Wesentlichen gleich. Das heißt, mit ihnen können Sie eine Vielzahl von Inhalten von Android- und iOS-Geräten wie dem iPad Air 2 auf Ihren Fernseher streamen. Zusätzlich können Sie eine Registerkarte aus dem Google Chrome-Webbrowser senden.

Egal, ob Sie neu in der Welt der Chromecasting sind oder ein erfahrener Anwender, wir haben einige praktische Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie sich auf das Casting vorbereiten können.

Jetzt kaufen: Chromecast 2 bei Currys ab £30

Es gibt auch ein drittes, musikorientiertes Chromecast-Gerät auf dem Markt, das Chromecast Audio, das ein weiterer Fischkessel ist. Dennoch werden wir versuchen, es gegebenenfalls zu integrieren.
Neueste

Huawei P20 Pro Pro
Die besten P20 Pro-Angebote: Holen Sie sich Huawei’s unglaubliches Dreifach-Kamera-Smartphone ab 23 Pfund im Monat.
Kredit: Twitter
Das Twitter-Beta-Programm enthüllt ein buntes, katastrophales Redesign.
Pixel 3 XL
Einige Pixel-3-Anwender können nun Netflix-Filme und TV-Shows in HDR ansehen.

Verbessern Sie Ihr Signal

In Anbetracht dessen, wie düster und billig der Chromecast ist, ist es kaum eine Überraschung, dass Google keinen Ethernet-Port eingebaut hat. Aber es hat einen Adapter auf den Markt gebracht, der die Funktionalität eines der beiden Chromecast-Geräte erweitert. Die gute Nachricht ist, dass es jetzt in Großbritannien für £15 erhältlich ist, was ein kleiner Preis für eine wesentlich bessere Verbindung ist.

Verwandt: Chromecast 2 vs. Chromecast Audio: Wo ist der Unterschied?

cceth
Beamen Sie Melodien von Google Play Music.

Beide Hauptchromecasts sind ideal für Videos, aber sie können auch ein Ass für das Streamen von Musik auf Ihren Fernseher sein (das Chromecast Audio befasst sich mit dem Pumpen von Musikstücken in Ihre Stereoanlage). Wie Sie es erwarten würden, hat Google seine Play Music App mit Chromecast Unterstützung ausgestattet, so dass Sie Ihre eigene Bibliothek von Songs beamen und diese über Ihren Fernseher anhören können. Tippen Sie einfach auf das Chromecast-Symbol in der App, wählen Sie Ihren Dongle aus und schon sind Sie startklar.
Hintergrund

Backdrop ist eine ziemlich raffinierte offizielle Chromecast-Funktion von Google, mit der Sie verschiedene Bilder auf Ihrem Fernseher sehen können, wenn Sie sie nicht sehen. Es sorgt für eine ziemlich atemberaubende Hintergrund-Action.

Alles wird von der Chromecast App gesteuert, die Sie installiert haben sollten (stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version verwenden). Öffnen Sie es einfach und tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der Registerkarte Geräte. Tippen Sie dann auf Hintergrund.

Du hast jetzt eine ganze Reihe von Optionen, mit denen du spielen kannst. Sie können Chromecast Ihre Fotos und verschiedene klassische Kunstwerke sowie praktische Informationen wie das Wetter und die aktuelle Zeit anzeigen lassen.

Möchten Sie mehr über ein Bild erfahren, das aufgetaucht ist? Fragen Sie einfach Google Now’What’s on Chromecast?‘ und es liefert Hintergrundinformationen über das Kunstwerk.

Verwandt: Amazon Fire TV vs. Apple TV Vergleich

Hintergrund
Erstellen Sie mit Ihrem Chromecast einen Multiroom-Musikstreamer.

Nun, das erfordert ein wenig Arbeit – aber es ist möglich, Ihren Audio-Receiver und einen Chromecast zu einem preiswerten Sonos-ähnlichen Musiksystem zu kombinieren.